Mixed Zone

Vor allem Fertigprodukte werden online gekauft.

6 von 10 Deutschen haben bereits online Lebensmittel bestellt

Mit wenigen Klicks bequem online Lebensmittel zu bestellen, scheint für viele Bundesbürger eine attraktive Alternative zu sein. Doch welche Lebensmittel werden von den Deutschen verstärkt online gekauft und welche Anbieter kommen dabei in Frage? Ist es im Zeitalter der Digitalisierung nicht eine Frage der Zeit, bis sich das klassische Lebensmittel-Shopping aus unserem Alltag entfernt oder überwiegen die Vorteile des haptischen Erlebens?

Die Top drei Eigenschaften Smartphones : die Akkulaufzeit, die Leistung und die Kamera.

Jeder vierte Deutsche kauft alle zwei Jahre ein neues Smartphone

Smartphones sind ein wichtiger Bestandteil in unserem Alltag. Sie verfügen über viele Funktionen, wie den Zugang ins Internet oder das erstellen eines Fotos. Doch welche Funktionen sind relevant für die jeweiligen Besitzer und wie häufig wird ein neues Smartphone angeschafft. In einer repräsentativen Umfrage Befragte mafo.de 1.069 Personen von denen 1.019 (95,3 %) ein Smartphone besitzen, 50 (4,7 %) besaßen kein Smartphone.

Sozialer Wohnungsbau ist für viele die Lösung gegen steigende Mietpreise

Jeder fünfte Deutsche findet seine Miete genau richtig

„Mieten in Deutschland“ – ein stark diskutiertes Thema. Wie ist die Ansicht zu den Mieten in Deutschland und welche Lösungen wären sinnvoll gegen steigende Mietpreise und begrenzten Wohnraum. Denn nicht alle sind von den hohen Mieten betroffen oder finden ihre Miete als überdurchschnittlich hoch. Um eine Einschätzung zu bekommen, hat das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de in einer repräsentativen Umfrage 1.029 Männer und Frauen zu diesem Thema befragt.

Deutsche zeigen sich bei der Haustier-Auswahl wenig ideenreich

Männer lieben Hunde, Frauen stehen auf Katzen

In etwa jedem zweiten Haushalt in Deutschland lebt auch ein Tier. Doch auf welche tierischen Mitbewohner fahren die Deutschen am meisten ab und welche Unterschiede gibt es zwischen Männern und Frauen, Jüngeren und Älteren? Auf diese Fragen hat das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de in einer aktuellen repräsentativen Studie die passenden Antworten gefunden.

Männer finden vor allem sportliche Figuren attraktiv

Sportliche Typen wirken auf Männer und Frauen am attraktivsten

Geschmäcker sind ja bekanntermaßen verschieden. Die Einen sind fasziniert von der Sportskanone aus dem Fitness-Studio während es für die Anderen nichts Schöneres gibt als eine gesellige Coach-Potatoe mit Rettungsring um die Hüften, aber dafür mit einer gehörigen Portion Humor ausgestattet. Um aus den Vorlieben der Deutschen etwas schlauer zu werden, hat das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de in einer repräsentativen Umfrage 1.152 Männer und Frauen zu diesem Thema befragt.

Nur 16,3 Prozent stehen in Zukunft ihrer Gesundheit positiv gegenüber

Bevölkerung sieht beim Thema eigene Gesundheit Schwarz

Bei der Frage „Wie werden sich die folgenden Bereiche bei Ihnen zukünftig entwickeln? “, wählten 35,1 Prozent, dass sie davon ausgehen, dass sich der Bereich der Familie positiv entwickeln wird. Dicht gefolgt von der Partnerschaft (33,1 %) und der Wohnungssicherheit (29,6 %). Eher pessimistischer fallen die Bereiche „Mein Job“ (22,6 %) und das Einkommen (18,9 %) aus. Am schlechtesten fällt der Bereich der Gesundheit aus, der mit 16,3 Prozent das Schlusslicht bildet. Dies ergab eine aktuelle repräsentative Studie des Hamburger Marktforschungsunternehmens mafo.de unter 1.036 Befragten.

Frauen-Handys so gut wie nie "nackt"

Frauen legen größeren Wert auf den Schutz ihres Smartphones

Smartphones sind ein ständiger Begleiter in unserem Alltag, doch wie wichtig ist uns deren Schutz. Schutzhüllen bieten dem Smartphone die Möglichkeit, unbeschadet durch den Tag zu kommen.Doch nicht jeder trägt eine Schutzhülle. Eine repräsentative Umfrage von mafo.de zeigt, dass Frauen (83,5 %) häufiger eine Smartphonehülle tragen als Männer, von denen 75,2 Prozent angaben eine zu verwenden.

Klimastreiks spalten die Gesellschaft

7 von 10 Deutschen sind gegen Fridays for Future Demos

Über kaum eine Person wird derzeit so heiß diskutiert wie die 16-jährige Greta Thunberg. Die schwedische Klimaaktivistin löste im vergangenen Jahr die globale Bewegung „Fridays for Future“ aus und ist demnach maßgeblich dafür verantwortlich, dass jeden Freitag Schüler für das Klima streiken – während der regulären Schulzeit. In einer repräsentativen Umfrage hat sich das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de ein Bild über die aktuelle Gemütslage der Deutschen zu diesem Thema gemacht.

Vor allem Männer scheinen sich für automatisiertes Wohnen zu begeistern

Ein Drittel der Deutschen besitzt Smart Home Geräte

Smart Home Geräte – die intelligente Vernetzung von Steckdosen bis zu Heizung, Kühlschränken und Musik. Automatisiertes Wohnen scheint von immer mehr Menschen angestrebt zu werden. Höhere Sicherheit und ein bequemerer Alltag sowie die effizientere Nutzung von Energie sind entscheidende Verkaufsargumente. Wie viele Deutsche in ihrem Haus Smart Home Geräte verwenden hat das Marktforschungsinstitut mafo.de in einer repräsentativen Umfrage erforscht.

Wichtigste Themen sind Verwaltung, Mobilität, Energie und Umwelt

50 deutsche Städte sind auf dem Weg zur Smart City

Digitale Behörden, intelligente Netze und smarte Services: In Deutschland machen sich immer mehr Kommunen auf den Weg in die digitale Welt. 50 Städte haben bereits Smart-City-Initiativen gestartet. Das ist das Ergebnis des Smart-City-Atlas, den der Digitalverband Bitkom in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software-Engineering (IESE) und 13 weiteren Partnern erstellt hat.