Allgemein

Politisches Engagement finden die Meisten gut

Geringe Unterstützung für demonstrierende Schulschwänzer

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg erhält durch ihre Schulstreiks für Klima International immer mehr Aufmerksamkeit. Mittlerweile haben sich auch deutsche Schüler der Bewegung angeschlossen, kürzlich besuchte Greta sogar eine Demonstration in Hamburg. Schule schwänzen um zu demonstrieren, wird heiß umstritten. Das Marktforschungsinstitut mafo.de hat sich daher einen Überblick erschafft, inwieweit die Deutschen Schulschwänzer, die demonstrieren gehen, unterstützen.

Männer finden vor allem sportliche Figuren attraktiv

Sportliche Typen wirken auf Männer und Frauen am attraktivsten

Geschmäcker sind ja bekanntermaßen verschieden. Die Einen sind fasziniert von der Sportskanone aus dem Fitness-Studio während es für die Anderen nichts Schöneres gibt als eine gesellige Coach-Potatoe mit Rettungsring um die Hüften, aber dafür mit einer gehörigen Portion Humor ausgestattet. Um aus den Vorlieben der Deutschen etwas schlauer zu werden, hat das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de in einer repräsentativen Umfrage 1.152 Männer und Frauen zu diesem Thema befragt.

Wohlgefallen lässt zu wünschen übrig

Nur jeder zweite ist mit dem Arbeitsplatz richtig zufrieden

Wohlgefallen lässt zu wünschen übrig Unzufriedenheit am Arbeitsplatz ist kein selten angesprochenes Thema. Wie vielen Deutschen es so ergeht, hat das Marktforschungsinstitut mafo.de ermittelt. Immerhin die Hälfte der Befragten ist mit ihrem Arbeitsplatz zufrieden; 52,3 Prozent der Männer und 48,2 Prozent der Frauen. Von den Frauen sind allerdings deutlich mehr

Der Kinderwunsch übertrifft stets den Willen, die Karriere voranzutreiben

Kinderwunsch steht bei Frauen meist über der Karriere

Die Karriere vorantreiben oder Eltern werden? Beides scheint vor allem für Frauen schwer zusammen zu funktionieren. Es ist kein Geheimnis, dass Arbeitgeber junge Frauen nicht einstellen wollen, um dem Ausfall durch den Mutterschutz zu umgehen. Das Marktforschungsinstitut mafo.de hat in einer repräsentativen Umfrage ermittelt, wer die Karriere dem Kinderwunsch vorziehen würde und ist auf interessante Ergebnisse gestoßen.

Veränderungen in der deutschen Sprache

Deutsche genervt von gendergerechter Sprache

Die geschlechterneutrale Sprache ist ein umstrittenes Thema in Deutschland. Menschen, die zum Beispiel Stellenausschreibungen, Artikel oder wissenschaftliche Arbeiten verfassen, werden dazu aufgefordert, gendergerecht bzw. genderneutral zu formulieren. Das Marktforschungsinstitut mafo.de wollte daher von den Deutschen wissen, inwiefern sie es stört, gendergerechte Schreibweisen wie Bäcker_innen oder Bäcker*innen zu lesen und was sie von der genderneutralen Sprache halten.