Bargeld bleibt weiterhin attraktiv

Jeder zweite Deutsche hat Sicherheitsbedenken beim Mobile Payment

Allgemein . News . Technik

Jeder zweite Deutsche hat Sicherheitsbedenken beim Mobile Payment

09.07.2019 Antonia Siegmund

Bargeld ist die am häufigsten verwendete Zahlungsmethode

Allerdings stimmen auch ein Viertel der Befragten der Aussage, dass das Mobile Payment gegenüber dem Bargeld die bessere Alternative darstellt zu bzw. voll und ganz zu. Die 18-30-Jährigen (31,7 %) und die 31-45-Jährigen (33 %) scheinen dem deutlich eher zuzustimmen als die über 46-Jährigen (19 %).

Eine bis dato nicht gängige Zahlungsmethode ist die biometrische Bezahlung, welche über die Haut oder Augen erfolgt. Der Aussage, dass die biometrische Bezahlung schon bald ein gängiges Zahlungsmittel sein könnte, stimmte jeder Dritte zu oder voll und ganz zu.
Männer (37,5 %) sind dabei deutlich optimistischer eingestellt als Frauen (25,8 %).