Veränderungen in der deutschen Sprache

Deutsche genervt von gendergerechter Sprache

Allgemein . Mixed Zone . News

Deutsche genervt von gendergerechter Sprache

06.02.2019 Norman Habenicht

Veränderungen in der deutschen Sprache

Die 18-30-Jährigen geben bessere Bewertung ab (55,9 %) als die 46+-Jährigen (52,3 %) oder die 31-45-Jährigen (50,9 %).

Das Marktforschungsinstitut mafo.de befragte im Zeitraum vom 30.01. bis 05.02.2019 in seinem online mafoBus 1013 Personen. Für weitere Infos zu dieser Studie schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an n.habenicht@mafo.de.