Sport

Viele sind mit ihrer Geduld am Ende

58,9 Prozent der jungen Fußball-Fans wünschen sich HSV-Abstieg

Am morgigen Sonnabend ertönt um 15:30 Uhr im Volksparkstadion der Anpfiff zum Bundesligaspiel zwischen dem Hamburger SV und dem VfL Wolfsburg. Die Hanseaten müssen unbedingt gewinnen, um nicht zum dritten Mal in vier Jahren gegen den Drittplatzierten der 2. Bundesliga in den beiden Relegationsspielen antreten zu müssen. In einer aktuellen Umfrage wollte das Marktforschungsinstitut mafo.de nun einmal von den Fußball-Fans wissen, ob sie dem Dino der Liga im Kampf um den Klassenerhalt die Daumen drücken oder endlich eine Liga tiefer sehen wollen.

Revanche oder Box-Rente? Wie wird sich Klitschko entscheiden?

Wladimir Klitschko: Box-Fans raten Ex-Champ zur Revanche

Als im Boxkampf zwischen Wladimir Klitschko und Anthony Joshua, vor rund 90.000 Zuschauern im ausverkauften Wembley Stadium, der letzte Gong ertönte, war allen Beteiligten klar: Dieses Ereignis geht in die Geschichte des Sports ein. Und natürlich wurde sofort über einen Rückkampf spekuliert – eine Entscheidung darüber soll angeblich schon in den nächsten Tagen fallen. In einer aktuellen Blitz-Umfrage hat das Marktforschungsinstitut mafo.de mehr als 500 Box-Fans gefragt, was sie an der Stelle des 41-jährigen Ukrainers jetzt tun würden.

Wenn Fachkompetenz auf tolles Aussehen trifft

Das sind die 10 heißesten Sportmoderatorinnen Deutschlands

Diese Damen glänzen nicht nur mit ihrem ausgezeichneten Fachwissen sondern sehen auch noch verdammt gut aus. In einer repräsentativen Umfrage unter 1.094 Männern und Frauen wurden auch in diesem Jahr wieder die attraktivsten Sportmoderatorinnen im deutschen Fernsehen gewählt. Die Gewinnerin aus 2016 kann ihren Titel verteidigen und eine Blondine mischt sich in die Top 3…

Vor dem Champions League Knaller gegen Real Madrid

Blitzumfrage: Deutsche Fans glauben an Halbfinal-Einzug des FC Bayern München

Morgen steigt in der Allianz Arena das mit Spannung erwartete Hinspiel in der UEFA Champions League zwischen dem FC Bayern München und dem spanischen Vertreter Real Madrid. Das Marktforschungsinstitut mafo.de hat sich in einer Blitzumfrage bei den deutschen Fußball-Fans umgehört, welches der beiden Schwergewichte im europäischen Fußball sie im Vorteil um den Einzug in das Halbfinale sehen.

Was macht der Weltmeister nach seiner aktiven Karriere beruflich?

Deutsche Fußball-Fans sehen Philipp Lahms Zukunft auf der Trainerbank

Für den FC Bayern München war es ein großer Schock, als Kapitän Philipp Lahm kürzlich sein Karriereende im Sommer bekanntgab und darüber hinaus auch noch klarstellte, als Sportdirektor nicht zur Verfügung zu stehen. Seit 1995 trägt der Defensiv-Allrounder, mit Ausnahme einer zweijährigen Leihe an den VfB Stuttgart, nun schon das Trikot des Rekordmeisters. Viele Fußball-Fans fragen sich nun natürlich: Was macht Weltmeister Lahm als nächstes beruflich? In einer aktuellen Umfrage hat mafo.de Antworten gesammelt und ein überraschendes Ergebnis erhalten…

Jonas Hector durchbricht den Bayern-Riegel

Titel verteidigt! Hummels erneut zum attraktivsten Bundesliga-Spieler gewählt

440 Spieler wurden in der laufenden Fußball-Bundesligasaison 2016/17 bislang eingesetzt. Und auch in diesem Jahr hat das Marktforschungsinstitut mafo.de wieder repräsentativ 1.150 Deutsche befragt, welche Profis sie am attraktivsten finden. Nach einer Vorauswahl aller Spieler standen am Ende noch 25 Spieler zur Auswahl, von denen einer mit großem Vorsprung den Sieg erringen konnte.

Wer kann dem FC Bayern die Schale noch streitig machen?

So tippen die deutschen Fußball-Fans die Meisterschaft

So spannend war der Kampf um die Deutsche Meisterschaft schon lange nicht mehr. Mit 45 Punkten liegt der FC Bayern München zwar wie gewohnt an der Spitze, doch der Rückstand von RB Leipzig beträgt nach 18 Spieltagen gerade einmal drei Punkte! Kaum auszudenken, was in Fußball-Deutschland los wäre, wenn der Aufsteiger am Ende der Saison tatsächlich die Meisterschale in Empfang nehmen dürfte. In einer aktuellen Umfrage hat das Marktforschungsinstitut mafo.de die Fußball-Fans hierzulande gefragt, wen sie nach 34 Spieltagen vorne sehen.

RB Leipzig und Hertha BSC mit deutlichstem Imagegewinn

Borussia Dortmund erneut Marken-Meister – HSV mit desolatem Image

Während sich die Profis in den vergangenen Wochen in der Winter-Vorbereitungen gequält und für die Rückrunde fit gemacht haben, wurden die Vereine auch dieses Mal wieder auf ihre Markenstärke getestet. BrandFeel nennt sich das beim Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de. Bei dieser Studie kommt es nicht nur auf die Qualität des Kaders oder auf den aktuellen Tabellenplatz an, sondern auch auf Aspekte wie Tradition, Innovation, Vertrauenswürdigkeit und Attraktivität spielen bei der Beurteilung der 18 Bundesliga-Klubs eine gewichtige Rolle.

Vor allem die weiblichen Fans freuen sich auf mehr Spiele

WM 2026: Jeder dritte Fan findet Aufstockung auf 48 Teams gut

Diese Entscheidung hat in der vergangenen Woche für große Empörung in der Fußball-Welt gesorgt. Die FIFA beschloss nämlich die Aufstockung von bisher 36 auf 48 Mannschaften – 2026 wird diese Änderung bereits umgesetzt. Spieler, Trainer und Vereinsbosse beklagen jetzt schon die Überbelastung der Akteure und erwarten ein deutlich schlechteres Niveau. In einer repräsentativen Umfrage unter mehr als 700 Fußball-Fans wollte das Marktforschungsinstitut mafo.de nun einmal wissen, wie der Konsument zu dieser Änderung steht.

Lohnt sich das harte Training überhaupt?

Mehr als jede dritte Frau steht auf einen Waschbärbauch

Mehr Gesundheit, mehr Sport, mehr Fitness – diese guten Vorsätze stehen auch in diesem Jahr wieder ganz oben auf der Liste, wenn es um Veränderungen gegenüber 2016 geht. Doch lohnen sich die ganzen Qualen für einen austrainierten Körper überhaupt, um beim anderen Geschlecht Pluspunkte zu sammeln? In einer repräsentativen Umfrage hat mafo.de Deutschland die Frage zum Thema Sixpack oder Wohlstandbäuchlein gestellt.

Am Sonntag steigt in Abu Dhabi das große Finale

Formel 1: Deutsche glauben fest an Rosbergs ersten Titelgewinn

An diesem Wochenende steigt in Abu Dhabi das mit Spannung erwartete letzte Rennen der laufenden Formel 1 Saison. Alle Augen sind dabei auf den in der Fahrerwertung aktuell in Führung liegenden Nico Rosberg und seinen Teamkollegen Lewis Hamilton gerichtet. Der Deutsche hat vor dem großen Finale 12 Punkte Vorsprung und schon Platz 3 würde ihm zu seinem ersten WM-Titel reichen – selbst wenn Hamilton am Sonntag als Erster die schwarz-weiß karierte Flagge sehen würde. Das Marktforschungsinstitut mafo.de hat sich in der Woche vor dem letzten Rennen der Saison unter den Formel 1 Fans umgehört, ob sie an einen Triumph von Nico Rosberg glauben, oder ob am Ende doch wieder Hamilton jubeln wird.

Vor allem die jüngeren Leute sind begeistert

Voll im Trend: Jeder vierte Deutsche macht Yoga oder Pilates

Immer mehr Menschen leiden unter Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich. Um die Symptome langfristig zu bekämpfen raten viele Ärzte ihren Patienten zu einer Teilnahme an Yoga- oder Pilates-Kursen. Beide Methoden dienen dazu, vor allem die Tiefenmuskulatur zu stärken und darüber hinaus Körper und Geist in Einklang zu bringen. In einer repräsentativen Umfrage wollte mafo.de wissen, wer von den Deutschen schon auf diese Form der körperlichen Ertüchtigung schwört.

RB Leipzig und VfL Wolfsburg sind die großen Verlierer

Marken-Ranking: Borussia Dortmund deklassiert den FC Bayern

Seit dem vergangenen Wochenende rollt der Ball endlich wieder in der Fußball-Bundesliga. Eine mittlerweile mit Spannung erwartete Tradition, zu Beginn einer jeden Spielzeit, ist das von dem Marktforschungsinstitut mafo.de erhobene BrandFeel Ranking, bei dem die 18 aktuellen Vereine der höchsten deutschen Spielklasse auf ihre Markenstärke untersucht werden.

Auch RB Leipzig und dem Hamburger SV gönnt man den Klassenverbleib nicht

Bundesliga-Fans wünschen Bayern München den Abstieg

Der Abstiegskampf hatte in den vergangenen Bundesliga-Saisons deutlich mehr Spannung und Dramatik zu bieten als das Rennen um die Meisterschale. Und wie vor jeder Spielzeit, wird auch aktuell wieder darüber spekuliert, welche Mannschaften in der Saison 2016/17 am meisten zittern müssen. Zunächst fallen einem spontan die Aufsteiger aus Liga 2 ein – aber auch Darmstadt 98 und der FC Ingolstadt müssen erst mal ihr zweites Jahr in der höchsten deutschen Spielklasse ohne ihre gewohnten Trainer meistern. In einer aktuellen Umfrage unter mehr als 600 Bundesliga-Fans wollte das Marktforschungsinstitut mafo.de wissen, welchen Vereinen sie den Abstieg in die 2. Bundesliga am meisten gönnen würden.

Guardiola kam besonders bei den Frauen sehr gut an

Carlo Ancelotti jetzt schon beliebter als Pep Guardiola

Noch niemals zuvor wurde um einen Bundesliga-Trainer so viel Wirbel gemacht, wie vor drei Jahren, als Pep Guardiola an der Säbener Straße seine ersten Übungseinheiten leitete. Der Spanier wechselte nun jedoch aus freien Stücken auf die Insel zu Manchester City – das Zepter in München schwingt nun seit Anfang des Monats Carlo Ancelotti. Und der Italiener hat schon jetzt sehr viele Sympathien auf seiner Seite, wie eine aktuelle Umfrage von mafo.de belegt.

Drastische IOC-Maßnahmen stoßen auf Unverständnis

Olympia: Deutsche sind gegen Ausschluss der russischen Athleten

Russland droht der Ausschluss von den Olympischen Spielen diesen Sommer in Rio de Janeiro. Der Grund: Russische Athleten wurden bei Nachkontrollen der Spiele von 2012 des Dopings überführt. Heute hat das Internationale Olympische Komitee um Präsident Thomas Bach nach Lausanne zum Olympic Summit geladen, um das weitere Vorgehen zu konkretisieren. Das Marktforschungsinstitut mafo.de wollte in einer repräsentativen Umfrage von den Deutschen wissen, welche Strafe sie für die russischen Athleten gerechtfertigt halten.

Helden des Sommermärchens sollen noch bleiben

Umfrage-Überraschung: Deutsche sind gegen einen Rücktritt von Poldi & Schweini

Seit der 2004 tragen Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski das Trikot der deutschen Nationalmannschaft. Bei der WM im eigenen Land verkörperten die beiden wie kaum ein anderer das Sommermärchen 2006 und stehen bis heute für den Wandel der DFB-Elf. Nach dem WM-Titel vor zwei Jahren beendeten viele ihrer langjährigen Wegbegleiter ihre Nationalelf-Karriere, doch die beiden sehr guten Freunde wollten unbedingt noch den EM-Titel nach Deutschland holen. Viele Kritiker und Experten (u.a. Günter Netzer) rieten den beiden in den vergangenen Tagen nun zum Rücktritt. In einer aktuellen Umfrage wollte mafo.de nun wissen, wie die Fans der Nationalmannschaft darüber denken.