news

Jeder zweite Gründer würde sich freuen, wenn ein Prominenter in sein Start-up investiert

Unternehmensgründung: Star sucht Start-up

entrepreneur_mafo.de

Ob Philipp Lahm, Joko Winterscheidt oder Kevin Spacey: Viele Prominente haben das Potenzial von Start-ups erkannt und investieren in junge, innovative Unternehmen. Jedes zweite Start-up (55 Prozent) in Deutschland würde sich einen solchen prominenten Investor und die entsprechenden Schlagzeilen für die eigene Idee wünschen. Aber längst nicht jedem Gründer wäre die damit verbundene Aufmerksamkeit recht.

hoehle_der_loewen_mafo.de

Die Neulinge Maschmeyer und Dümmel hinken noch hinterher

Die Höhle der Löwen: Jochen Schweizer ist der Publikums-Liebling

Seit Ende August läuft die dritte Staffel der populären TV-Show „Die Höhle der Löwen“ auf dem Sender VOX. Die beiden Investoren Vural Öger und Lencke Steiner wurden in diesem Jahr durch Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel ersetzt. In einer aktuellen repräsentativen Umfrage unter 800 Fans der Show hat das Marktforschungsinstitut mafo.de herausgefunden, welcher Investor beim Publikum am beliebtesten ist und wer noch Nachholbedarf hat.

konzert_mafo.de

Umfrage-Debakel für unseren Schlagerstar

Helene Fischer wird von den Deutschen kaum vermisst

Jahrelang war Helene Fischer in den Medien omnipräsent, ihre Konzerte in den größten Stadien und Hallen stets ausverkauft – ganz Deutschland schien allein bei ihrem Anblick vor allem eines zu sein: „Atemlos“. Doch seit ein paar Monaten ist es ziemlich ruhig geworden um die multitalentierte Ausnahmekünstlerin. In einer repräsentativen Umfrage wollte das Marktforschungsinstitut mafo.de von den Deutschen wissen, ob sie Helene Fischer vermissen oder kein Problem mit ihrer Auszeit haben.

smartphone_mafo.de

Das Smartphone verändert die Digitalfotografie

Mehr Menschen fotografieren mit dem Smartphone als mit der Digitalkamera

Gut zwei von drei Bundesbürgern ab 14 Jahren (69 Prozent) schießen Fotos mit dem Smartphone. Das entspricht mehr als 48 Millionen Menschen. Somit nutzen mehr Deutsche Smartphones als Digitalkameras, um Fotos aufzunehmen. 35 Prozent nutzen einfache Kompaktkameras, 15 Prozent Systemkameras mit Wechselobjektiven und ebenfalls 15 Prozent hochwertige digitale Spiegelreflex-Kameras. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben.

barcelona_mafo.de

Die Erfolgsquote ist jedoch gering

Sex mit der Ex? Liebes-Comeback bei vielen Deutschen sehr beliebt

Immer wieder trennen sich Paare, Verlobungen werden gelöst oder Ehen geschieden. Und nicht selten kommt es vor, dass nach einem solchen Beziehungs-Aus ein Liebes-Comeback folgt. Wie viele Menschen in Deutschland glauben, dass eine alte Liebe wieder neu entflammen kann, wer schon einen solchen Versuch gestartet hat und ob die aufgewärmte Suppe letzten Endes auch noch geschmeckt hat, hat das Marktforschungsinstitut mafo.de nun in einer repräsentativen Umfrage herausgefunden.

festnetztelefon

Mobiltelefone auch zuhause immer beliebter

Festnetz vor dem Aus? Nur 11,8 % der Deutschen nutzen zuhause gar kein Handy

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren Mobiltelefone nicht nur sehr groß, klobig und schwer, sondern aufgrund der extrem hohen Gesprächskosten hierzulande nur den besser betuchten Mitbürgern vorbehalten. Telefonate wurden unterwegs aus der Telefonzelle erledigt und zuhause hatte man einen Festnetzanschluss. Dieses Bild hat sich in den vergangenen etwa 25 Jahren drastisch verändert. Wie weit diese Entwicklung schon voran geschritten ist, zeigt eine aktuelle Studie von Aulis Consult in Zusammenarbeit mit der Netzpiloten AG.

internet_mafo.de

Online-Sucht nimmt immer mehr zu

Deutsche können sich ein Leben ohne Internet kaum noch vorstellen

Weltweit gibt es aktuell knapp 3 Milliarden Internetnutzer. Vor neun Jahren war es noch knapp die Hälfte. Im internationalen Vergleich ist Deutschland dabei, deutlich abgeschlagen mit einem Anteil der Internetnutzer von 87 % weit hinter dem erstplatzierten, der Niederlande, mit 96 Prozent, auf dem siebten Platz zu finden. Aber ebenso weit vor Ländern wie Spanien mit 74 Prozent oder China mit 46 Prozent. In einer repräsentativen Studie hat mafo.de die Deutschen befragt, ob sich die Deutschen ein Leben ohne Internet überhaupt noch vorstellen können.

gericht_lohfink_mafo.de

2 von 3 Männern halten das Model für schuldig

Mehr als jede zweite Frau hält Gina-Lisa Lohfink für unschuldig

Vergangene Woche wurde Gina-Lisa Lohfink vom Amtsgericht Tiergarten in Berlin wegen Falschverdächtigung zu einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro verurteilt. Gegen den Schuldspruch will die ehemalige Germanys Next Topmodel Kandidatin nun in Berufung gehen. In einer aktuellen Umfrage hat das Marktforschungsinstitut mafo.de 288 Männer und 300 Frauen, die den Fall über die Medien verfolgt haben, befragt, ob sie Lohfink für schuldig oder unschuldig halten.

bildung_mafo.de

Junge Männer sind besonders von sich überzeugt

9 von 10 Deutschen halten sich für gebildet

Der moderne dynamische und ganzheitliche Bildungsbegriff steht für den lebensbegleitenden Entwicklungsprozess des Menschen, bei dem er seine geistigen, kulturellen und lebenspraktischen Fähigkeiten sowie seine persönlichen und sozialen Kompetenzen erweitert. So lautet die Definition des Begriffs „Bildung“ bei Wikipedia. In einer repräsentativen Umfrage wollte das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de wissen, wer sich für gebildet hält und wer meint, mehr auf dem Kasten zu haben als seine Freunde und Bekannte.

bundesliga_brandfeel_ranking_ball

RB Leipzig und VfL Wolfsburg sind die großen Verlierer

Marken-Ranking: Borussia Dortmund deklassiert den FC Bayern

Seit dem vergangenen Wochenende rollt der Ball endlich wieder in der Fußball-Bundesliga. Eine mittlerweile mit Spannung erwartete Tradition, zu Beginn einer jeden Spielzeit, ist das von dem Marktforschungsinstitut mafo.de erhobene BrandFeel Ranking, bei dem die 18 aktuellen Vereine der höchsten deutschen Spielklasse auf ihre Markenstärke untersucht werden.