news

electric-car-558344_1280

E-Autos für die meisten Deutschen trotzdem noch zu teuer

E-Auto: Zuschuss ist für jeden vierten Deutschen eine Motivation

Vergangene Woche beschloss die Bundesregierung einen Zuschuss in Höhe von 4.000 Euro beim Kauf eines Elektroautos bis zu einem Gesamtpreis von 60.000 Euro. In einer repräsentativen Umfrage wollte das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de nun von den Deutschen wissen, inwieweit dieser Zuschuss tatsächlich ein Anreiz zum Kauf eines solchen Fahrzeugs darstellt.

department-store-1270119_1280

Deutsche zeigen sich umweltbewusst

Kostenpflichtige Plastiktüten sind für die Mehrheit der Deutschen kein Problem

Was in Supermärkten längst gängige Praxis ist, wird nun auch von immer mehr Kaufhäusern praktiziert. Die Plastiktüten, die es sonst zum Einkauf gratis dazu gab, werden immer häufiger kostenpflichtig. Für die meisten Deutschen stellt dies jedoch kein Problem dar, wie nun eine repräsentative Studie des Hamburger Marktforschungsinstituts mafo.de zeigt.

Alternative-fuer-Deutschland-Logo-2013.svg

Fast jeder Zehnte traut Frauke Petry sogar das Kanzleramt zu

Der große AfD-Check: So denkt Deutschland über die Partei der Stunde

An dieser Partei führt momentan kein Weg vorbei. Kein Polit-Talk oder Stammtisch-Gespräch, ohne dass die Alternative für Deutschland (AfD) thematisiert wird. Es gibt hierzulande kaum noch Bürgerinnen oder Bürger, die keine Meinung zu der aktuell wohl meist diskutierten und zugleich umstrittensten Partei Deutschlands haben. In einer repräsentativen Bevölkerungsstudie hat sich das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de ein Bild über die aktuelle Stimmungslage in Bezug auf die AfD gemacht.

miami-936590_1280

Ab 26. Mai startet „Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika“

Die Yottas: Billiger Abklatsch oder ernsthafte Konkurrenz für die Geissens?

Seit mehr als fünf Jahren gewährt uns die Familie Geiss bei RTL II nun schon Einblicke in ihren glamourösen Alltag und nimmt die TV-Zuschauer mit auf ihre zahlreichen Reisen um die Welt. Ihr Hauptwohnsitz ist im Fürstentum Monaco, doch auch in St. Tropez, Kitzbühel oder Valberg fühlen sich Vater Robert, Mutter Carmen und die beiden Töchter in ihren Ferienhäusern wie Zuhause. Eine absolute Erfolgsstory für den Sender. Da Konkurrent ProSieben ab dem 26. Mai mit „Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika“ ein neues Protz-Pärchen ins Rampenlicht rückt, wollte das Marktforschungsinstitut mafo.de in einer repräsentativen Umfrage wissen, ob die Geissens nun ernsthafte Konkurrenz fürchten müssen.

boom-839833_1280

Frauen bevorzugen finanzielle Sicherheit

Generation Y genießt lieber jetzt und spart später

Jetzt das Leben genießen und später sparen. Mit Blick auf die niedrigen Zinsen für Sparer wäre anzunehmen, dass diese Aussage bei vielen Verbrauchern auf Zustimmung stößt. Eine internationale GfK-Studie unter 27.000 Internetnutzern zeigt, dass das Motto „Das Leben jetzt genießen – später sparen“ vor allem auf die 20- bis 29-Jährigen zutrifft. Unter den übrigen Online-Befragten liegen die Meinungen dicht beieinander.

montpellier-913011_1280

Neuer Stern am Comedy-Himmel verzückt das deutsche Publikum

TV-Zuschauer finden Enissa Amani hübsch und lustig

Enissa Amani ist ein echtes Allround-Talent. Abinote 1,8, Studium, Flugbegleiterin, Misswahlen, Stand-up-Comedy in diversen Shows und seit diesem Jahr hat die deutsch-iranerische Komikerin mit „Studio Amani“ nun auch ihre eigene TV-Show bei ProSieben. In einer repräsentativen Umfrage wollte das Marktforschungsinstitut mafo.de von den Deutschen wissen, wie der neue Stern am Comedy-Himmel in der Bevölkerung ankommt.

alcohol-428392_1280

Nach öffentlichem Facebook-Vorwurf gegen Uschi Glas

Ben Tewaag nach Ansicht der Deutschen ein „hoffnungsloser Fall“

Vergangene Woche sorgte Ben Tewaag (mal wieder) für negative Schlagzeilen. Sichtlich angetrunken war er in eine Diskussion mit der Polizei verwickelt, weil die seine Hunde beschlagnahmt hatten. Gekrönt wurde der Abend durch einen Facebook-Post, in dem Tewaag mit seiner prominenten Mutter, Schauspielerin Uschi Glas, gnadenlos abrechnete und ihr Vorwürfe machte. In einer repräsentativen Umfrage wollte das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de wissen, was sie von der Posse, die durch sämtliche Medien getragen wurde, halten.

ferrari-490617_1280

Bei den Älteren ist Rosberg schon vorbeigezogen

Formel 1 Sympathie-Check: Vettel nur noch hauchzart vor Rosberg

Momentan dominiert Nico Rosberg die Rennen der Formel 1 fast nach Belieben. Nach den ersten drei Rennen der Saison stehen für den Deutschen die Optimalausbeute von drei Siegen zu Buche und ein Ende der Dominanz ist nicht in Sicht. Das Hamburger Marktforschungsintitut mafo.de hat in einer Umfrage unter 616 Formel 1 Fans ermittelt, ob Rosberg mittlerweile nicht nur sportlich sondern auch auf menschlicher Ebene an seinem Landsmann Sebastian Vettel vorbeigezogen ist.

vw-1043114_1280

Sollten die VW-Vorstände besser auf ihr Geld verzichten?

Bonuszahlungen für VW-Vorstände stoßen bei Deutschen auf Unverständnis

Seit dem Abgasskandal ist bei Automobilhersteller Volkswagen nichts mehr wie zuvor. Die Schuldfrage konnte immer noch nicht geklärt werden und der VW-Absatz bricht in wichtigen Märkten ein. Umso größer war dann vergangene Woche die Verwunderung als bekannt wurde, dass die Vorstände des Unternehmens weiterhin auf ihre hohen Bonuszahlungen bestehen wollen. In einer repräsentativen Umfrage hat das Marktforschungsinstitut mafo.de die Stimmungslage zu dieser Maßnahme eingeholt.

mobile-phone-1087845_1280

Angelina Heger genießt die größten Sympathien

Deutsche stehen im Streit mit Gammour mehrheitlich hinter Heger und Stark

Mittlerweile scheinen sich die Wogen ein wenig geglättet zu haben, nachdem der Social Media Streit zwischen Senna Gammour und dem Liebespaar Angelina Heger/Rocco Stark zu eskalieren drohte. Dennoch wollte das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de wissen, welche Sympathien die drei Protagonisten bei den Deutschen genießen und hat eine repräsentative Umfrage durchgeführt.

concert-336695_1280

Nur die jungen Männer sind weniger begeistert

Deutsche lieben die kurzen Haare von Lena Meyer-Landrut

Wenn ein Prominenter eine deutliche Veränderung an seinem Aussehen vornimmt, geht bei den Fans in der Regel ein Aufschrei durch die Reihen. So war es auch vor einigen Tagen, als sich Lena Meyer-Landrut von ihren sehr langen schwarzen Haaren getrennt hat und davon ein Foto auf Facebook und Instagram veröffentlichte. In einer repräsentativen Umfrage hat das Marktforschungsintitut mafo.de nun herausgefunden, was die Deutschen von Lenas neuem Look halten.

feet-984260_1280

Sat.1 hat bei der Wahl der Moderatoren ein glückliches Händchen bewiesen

Ran an den Mann: TV-Zuschauer freuen sich auf das Ehepaar Carpendale

Am Freitag um 20:15 Uhr startet auf Sat1 mit „Ran an den Mann“ eine neue Show, in der Paare in verschiedenen Spielen gegeneinander antreten müssen. Die Moderation übernehmen Annemarie und Wayne Carpendale. In einer repräsentativen Umfrage wollte das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de wissen, ob der Sender mit dem Ehepaar die richtige Wahl getroffen hat.

home-office-336373_1280

Der PC Tower steht nur noch bei den Älteren

Die meisten Deutschen sind Zuhause mit dem Laptop online

Ohne Internet geht heutzutage, beruflich wie privat, kaum noch etwas. Selbst unterwegs sind wir dank modernster Smartphone-Technologie permanent online. Doch wie sieht es eigentlich in Deutschlands Haushalten aus? Welche Endgeräte werden in den eigenen vier Wänden am häufigsten verwendet? Das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de hat in einer repräsentativen Umfrage die Antwort ermittelt.

audience-868074_1280

Der rasante Absturz eines Weltstars

Deutsche fällen hartes Urteil: Madonna nur noch „peinlich“

Was für ein Trauerspiel rund um die einstige Pop-Ikone Madonna. Momentan jagt das „Material Girl“ von einem Peinlich-Auftritt zum nächsten. Suff-Konzert, Pöbeleien gegen ihren Ex-Mann und der permanent öffentlich ausgetragene Sorgerechtstreit wegen Sohn Rocco lassen den Fan-Liebling früherer Tage in einem wenig glanzvollen Licht dastehen. Das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de hat in einer repräsentativen Umfrage herausgefunden, was die Deutschen derzeit tatsächlich über Madonna denken.